E-Mail an die Trainer der BGVP-Gruppe senden

BGVP - Begleithunde-Gehorsams-Verkehrssicherheitsprüfung

 

Hinweis: Ab 27°C im Schatten findet keine Ausbildung statt.

Trainingszeiten siehe Termine

Unsere letztjährigen Prüflinge. Herzlichen Glückwunsch!

 


 ​​

BGVP Prüfung 2-2016

     
       
 

 


  

Ziele:

  • BGVP-Prüfung ablegen
    • Sachkundeprüfung des Hundehalters/Hundeführers
    • Verhaltens- und Verkehrssicherheitsprüfung
    • Gehorsamkeitsprüfung
  • Teamarbeit vertiefen und Vertrauen weiter ausbauen.

Praktische Übungen:

  • Leinenführigkeit
  • Teambildung, gemeinsam Aufgaben bewältigen
  • Hör- und Sichtzeichen richtig geben
  • Verschiedene Umwelteinflüsse gemeinsam bewältigen
  • Bodenarbeit (verschiedene Bodenbeläge, Hindernisse usw.)
  • Der verkehrssichere Hund
  • Training zum umweltsicheren und sozialverträglichen Hund
  • Das Hauptaugenmerk liegt hier bei der freudigen Ausführung der Aufgaben
  • Das Mensch-Hund-Team steht im Vordergrund
  • Die Befehle werden in immer schwieriger werdenden Situationen abverlangt und auf die sofortige und korrekte Ausführung des Hundes hingearbeitet
  • Kopfarbeit für Hund und Halter
  • Spezifische Probleme angehen und gemeinsam Problemlösungen finden
  • Spaß an der Arbeit soll gefördert werden
  • Übungen für die BGVP erarbeiten
  • Prüfungsablauf kennenlernen
  • und vieles mehr

Theoretische Themen und Übungen:

  • Der Sachkundenachweis
  • Wie lese ich die Körpersprache meines Hundes?
  • Wie motiviere ich meinen Hund in verschiedenen Situationen?
  • Wie kommuniziere ich richtig mit meinem Hund?
  • Wie lobe und belohne ich meinen Hund richtig?
  • Prüfungsablauf kennenlernen

 Begriffserklärung: